Elzach: Nicht nur schöne Cafés und besondere Einkaufsmöglichkeiten laden den Besucher zu ein paar schönen Stunden in dem kleinen traditionsreichen Städtchen ein. Hier finden Sie auch ein Freibad und den Bahnhof als Ausgangspunkt für mögliche Ausflüge mit der Bahn.


Weitere Infos: Stadt Elzach


Waldkirch: Die Orgelstadt Waldkirch bietet für seine Besucher unterschiedliche Attraktionen:

Den Schwarzwaldzoo mit einheimischen Tieren, die Ruine Kastelburg, den Baumkronenweg, den Stadtrainsee mit Möglichkeiten zum Tretbootfahren und das Elztalmuseum.


Weitere Infos: Stadt Waldkirch

 

Freiburg – die Breisgaumetropole mit ihren „Bächle“ und dem schönsten Turm des Christentums, dem Freiburger Münster. Eine Universitätsstadt, die durch ihre unzähligen Möglichkeiten besticht.

Neben Münster, Altstadt, verschiedenen Museen, Kinos, Theater, und vielfältigsten Shoppingmöglichkeiten bieten Cafés und Restaurants für jeden Geschmack etwas.

 

Weitere Infos: Stadt Freiburg

Kinzigtal: Neben vielfältigen Angeboten rund um Brauchtum und Traditionen findet man hier viele sehenswerte Städtchen. Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhöfe, die Sommerrodelbahn, die Glasbläserei Dorotheenhütte sowie die Freilichtbühne in Hornberg sind nur wenige Attraktionen, die dieser Landstrich zu bieten hat.

Hochschwarzwald: Auch hier findet man verschiedenste Möglichkeiten, einen Tagesausflug zu planen.

Das Uhrenmuseum in Furtwangen, eine Wanderung oder Bootsfahrt um den Titisee oder Schluchsee - all dies hält der Schwarzwald für seine Besucher bereit.

 

Weitere Infos: Hochschwarzwald

 

Kaiserstuhl: Die wärmste Region Deutschlands ist vom Heidejörgenhof in gut 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Wandern Sie doch einmal durch die Rebberge und kehren danach gemütlich in einer der zahlreichen "Strauße"-Wirtschaften ein und genießen neben einem zünftigen Vesper ein gutes Glas Wein aus der Region – der Kaiserstuhl ist ein weltbekanntes Weinbaugebiet. Oder entdecken Sie die liebenswerten, historischen Winzerorte.

 

Weitere Infos: Kaiserstuhl

 

Elsass: Es bedarf keiner französischen Sprachkenntnisse, um die abwechslungsreichen Facetten des nahe gelegenen Elsass kennenzulernen. Colmar – das kleine Venedig oder Straßburg mit einer unbeschreiblich schönen Innenstadt und seinem Münster. Oder vielleicht ein Besuch auf der Hochkönigsburg oder dem Kloster St. Odilie auf dem Odilienberg?